Mittwoch, 15. September 2010

nix für mich


Das Handytäschchen für meine Kollegin hätte ich

am liebsten selbst behalten

.....schnief.....



.....und das etwas große Kulturtäschchen auch.....



.....und das

Superpraktischeeinkaufswagenchipschlüsselanhängerchen

zum Geburtstag

meiner allerliebsten Conny

wollte ich *schäm* auch an mich reißen (hab ich aber nicht :o)



Gut´s Nächtle

wünscht Euch 

Nadine


Kommentare:

  1. Hallo Süße,
    manchmal ist das Leben echt hart...
    Aber ich bin sicher, IRGENDWANN findet sich der Moment wo du wieder nur für DICH etwas nähen kannst! :)
    Die Sächelchen sind wunderwunderschön geworden (also wie immer...) Ich schick dir einen dicken Knutscher
    Dein Fräulein

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadine,
    sorry, wenn ich so lange nix von mir hören hab lassen, aber irgenwie war ziemlich viel los bei mir. Dein Handytäschchen finde ich ganz bezaubernd. Vielleicht läßt mich mein Häkelwahn mal los und ich setz mich wieder mal an die Nähmaschine.
    Liebe Grüße Margit

    AntwortenLöschen
  3. Huhu;)

    ich musste mir grade auf deiner supi-fanta-spitzenmäßigen Page deine tollen Taschis anschauen;)
    (*g* eine kenn ich auch ganz besonders;))
    Da fiel mir ein, dass ich eine ganz besonders schöne dunkle schachbrettmuster Taschi brauche;) hihi;) Hast du da ne kreative Idee?

    Lg bis die Tage

    Tina (aus dem dunklen Keller;) )

    AntwortenLöschen